Hurra, die Welt geht bunter!

Das Deichbrandfestival 2016 war ein Ort des freundlichen Miteinanders:

Man machte sich ein Bild voneinander – Selfie. Ging aufeinander zu – Wall of Death. Und stand schließlich gemeinsam für etwas – Dixi-Klo. Die Musik wurde zur Religion, die Künstler auf den Bühnen zu Staatsoberhäuptern und die Plätze davor zu friedlichen Volksentscheiden.

Hier nun ein kleiner Einblick in die Impressionen des Deichbrand 2016– die geballte Ladung Sonne, Musik und bierseliger Festivalstimmung gibt es im 140 seitigen Softcover-Bildband.

  • Fotografen Sascha Niethammer, Daniel Nide, Rafael Heygster
  • Jahr 2016
  • Ort Nordholz / Cuxhafen