Steffen Meyers große Leidenschaft sind Messer.
Nachdem der gelernte Zimmermann einen Bandscheibenvorfall erlitt, konnte er seinen Beruf als Holzbrückenbauer nicht weiter ausüben. Anstatt den Kopf in der Sand zu stecken, begann Steffen sich intensiv seiner Leidenschaft zu widmen: dem Anfertigen von Messern.

Alle Arbeitschritte vom Schleifen, Härten bis zur Lederarbeit übernimmt Steffen selber. Mit der Zeit entstand in Zusammenarbeit mit seinen Kunden eine Vielzahl verschiedener Klingenformen und Griffe. Im Oktober 2015 wagte der Autodidakt den Schritt in die Sebstständigkeit. Heute verkauft er über seine Webseite hochwertige Outdoor- und Küchenmesser, alle handgefertigt in einer kleinen Werkstatt im Keller seines Wohnhauses.

 

Eine Reportage von Rafael Heygster

 

 

 

  • Fotograf Rafael Heygster
  • Jahr 2016
  • Ort Buchholz (Nordheide)